Hamberger Herbstlauf

Liebe Lauffreunde, der

Hamberger Herbstlauf
und damit leider auch der letzte - liegt hinter uns.

Mit Unterstützung des TSV Steden-Hellingst ist es uns erneut gelungen, eine Veranstaltung sowohl für Sportler als auch für ganze Familien aufzustellen.

Die endgültigen Ergebnislisten sowie die Bilder sind online.

Mit 234 Teilnehmern im Ziel (bei insgesamt über 250 Anmeldungen) haben wir nach einer verhaltenen Voranmeldephase dann doch eine annähernd auf dem Niveau der Vorjahre liegende Gesamtzahl verzeichnen können. Lediglich bei den Kinder- und Jugendläufen ist weiterhin ein Rückgang festzustellen.

Die sportlichen Abläufe liefen wie geplant und konnten ohne nennenswerten Verzögerungen abgewickelt werden. Ggfls. folgen weitere Details in den nächsten Tagen

Insgesamt wieder Gute Stimmung

Den bisherigen Rückmeldungen auf dem Platz ist wieder zu entnehmen, dass die Veranstaltung insgesamt wieder gut angekommen ist und Läufern und Zuschauern viel Spaß gemacht hat. Dies auch, obwohl erstmals kein musikalisches Rahmenprogramm angeboten werden konnte.
Der Spielebus der Samtgemeinde Hambergen sowie eine Hüpfburg standen jedoch wieder zur Verfügung und wurde auch von den Kindern genutzt.
Wie immer, musste niemand Hunger oder Dursten, Getränke- und Essensmöglichkeiten gab es wieder genug und diese wurden auch zahlreich in Anspruch genommen.

Wie ist ihre Meinung?

Wie immer, sind wir auch an Ihrer Meinung interessiert. Nutzen Sie unser Gästebuch um uns mitzuteilen, was Ihnen gefallen oder aber auch nicht gefallen hat.

Und zum Schluß:

Wir möchten uns auf diesem Weg wieder bei allen bedanken, die diese Veranstaltung ermöglicht haben:
Zuallererst natürlich bei den Läufern, die unser Angebot angenommen haben. Und dann auch schon den zahlreichen Helfern, die uns an den vielen Stationen, als Streckenposten vom TSV Steden-Hellingst sowie der freiwilligen Feuerwehren Steden und Oldendorf für die Streckenabsicherung oder auch nur zum Auf- und Abbau so tatkräftig unterstützt haben.
Besonderer Dank auch den Sponsoren, die diese Veranstaltung in finanzieller Hinsicht oder mit den Tombolapeisen möglich machen. In diesem Zusammenhang besonderw erwähnensert die Stadtwerke Osterholz-Scharmbeck, die für einen kurzfristigen ausgefallenen Hauptsponsor eingesprungen sind, obwohl sie in der Ausschreibung sowie dem Internetauftritt nicht mehr erwähnt werden konnte.

Die Übergabe der Spende aus dem Spendenlauf und dem Kaffee- und Kuchenbufett erfolgt nach erfolgter Abrechnung in Kürze.
Unabhängig davon hatten wir uns im Vorfeld bereits entschlossen, der DKMS, die erstmals mit einem Stand bei uns vertreten war, auch zu unterstützen. Hier haben wir während der Veranstaltung bereits eine Spende übergeben. Fotos und weitere Details hierzu folgen später.

Mit der guten Stimmung auch aus dieser Veranstaltung werden wir unseren "Hamberger Herbstlauf" in guter Erinnerung behalten, den wir leider aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr fortsetzen können, obwohl auch uns die Veranstaltungen immer sehr viel Freude bereitet haben.
Daher bleibt nur:

Vielen Dank sagt Ihr Organisationsteam vom
Hamberger Herbstlauf


Besucher dieser Seiten seit Juli 2004: